Herzlich Willkommen auf der Webseite von Ulrike Hinrichs Kern   Click to listen highlighted text! Herzlich Willkommen auf der Webseite von Ulrike Hinrichs Kern Powered By GSpeech
Herzlich Willkommen auf der Webseite von REALNAME. Wenn Sie einen Text anhören wollen, markieren Sie den gewünschten Textabschnitt und klicken dann auf das Audio-Symbol.   Click to listen highlighted text! Herzlich Willkommen auf der Webseite von REALNAME. Wenn Sie einen Text anhören wollen, markieren Sie den gewünschten Textabschnitt und klicken dann auf das Audio-Symbol. Powered By GSpeech
Wer ist Online
1 Besucher online
0 Gäste, 1 Bots
Monatsbotschaft 11/2016

       Monatsbotschaft für November 2016      

Energiebild - Engel der Unschuld - Aufstieg

Im Monat November wird unser Blick auf das gelenkt, was das Wesentliche in unserem Leben und in unserem Sein ist.

Um die Essenz von allem zu erkennen, müssen alte Konzepte, Geschichten und Glaubenssätze zusammenstürzen. Der Einsturz unserer selbst geschriebenen Geschichte, an der wir festhalten als ginge es um unser Leben, ist die Voraussetzung dafür, dass wir wie Phoenix aus der Asche steigen. Es ist die Voraussetzung für unseren Seelenaufstieg!
Es gehört wohl zu den schwierigsten Erlösungsschritten, uns unsere Fehler, Schatten und Irrtümer einzugestehen, denn wir haben alles dafür gegeben, in dieser materiellen Welt der Täuschungen erfolgreich zu sein. Die meisten von uns wollten gar die ganze Welt retten und haben sich selbst dafür geopfert. Jetzt müssen wir anerkennen, daß es immer nur darum ging, diese Welt und die damit verbundenen Leiden zu überwinden, denn es geht in Wahrheit nur um unsere eigene Erlösung!
Wir können niemand retten oder die Welt verändern, aber wir können die Erlösung mit anderen teilen, indem wir selbst zur Erlösung werden. Wenn ich selbst frei bin, dann kann ich mit anderen diese Gabe teilen, wenn sie sie empfangen wollen. Das ist die Essenz unseres Lebens, das Wesen unseres Seins!
Wir werden aufsteigen, wenn wir es zulassen, ganz in der irdischen Wirklichkeit anzukommen, uns eingestehen, daß es hier keinen Sieg zu erringen gibt der von Dauer wäre und daß wir hier sind, um zu lernen, daß wir außerhalb unseres göttlichen Seins nichts vermögen und nichts finden, was uns wahrhaft glücklich macht.
Das Haus unserer Illusionen muß einstürzen. Unsere größte Angst ist es, alles zu verlieren, woran wir anhaften und wir kämpfen lange dafür, keine unserer Illusionen aufzugeben. Das betrifft unsere Beziehungen zu anderen Menschen, zu Partnern, zu unseren Familien, zu Freunden, unsere Stellung in der Gesellschaft, unser Tun in der Welt und unsere Selbstkonzepte. Da ist viel Unwahrheit und trügerischer Schein … ur das Licht deines wahren göttlichen Selbst ist ewig und wird dich befreien!
Der Kampf und das Anhaften kosten viel Kraft. Früher oder später müssen wir uns doch eingestehen, daß wir die schönen Trugbilder nicht aufrecht erhalten können und unser “Versagen” annehmen müssen. Vielleicht haben wir darin versagt, diese Welt zu retten und alle geliebten Menschen, aber wir können sehr erfolgreich darin sein, uns selbst für die Erlösung und unseren Seelenaufstieg zu entscheiden, darin sind wir frei. Darum fürchte dich nicht, laß es zu alles zu verlieren, laß los, um alles zu empfangen.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech