Herzlich Willkommen auf der Webseite von Ulrike Hinrichs Kern   Click to listen highlighted text! Herzlich Willkommen auf der Webseite von Ulrike Hinrichs Kern Powered By GSpeech
Herzlich Willkommen auf der Webseite von REALNAME. Wenn Sie einen Text anhören wollen, markieren Sie den gewünschten Textabschnitt und klicken dann auf das Audio-Symbol.   Click to listen highlighted text! Herzlich Willkommen auf der Webseite von REALNAME. Wenn Sie einen Text anhören wollen, markieren Sie den gewünschten Textabschnitt und klicken dann auf das Audio-Symbol. Powered By GSpeech
Wer ist Online
5 Besucher online
1 Gäste, 4 Bots
Monatsbotschaft 05/2017

       Monatsbotschaft für Mai 2017      

Cherubim

Der Füllemonat Mai führt uns über den diamantenen Lichtstrahl der Seraphim noch tiefer in das göttliche Licht der Wahrheit, wodurch wir aus Täuschungen, falschen Hoffnungen und Illusionen erwachen.

Wenn sich das diamantene Licht der Seraphim mit dem Licht der Cherubim verbindet, erkennen wir, wie wir zu uns selbst, zu anderen Menschen und in der Welt stehen. In diesem desillusionierenden, schmerzhaften Prozess müssen wir anerkennen, dass je mehr wir im Opfer gegeben haben und uns selbst und unsere Gaben verraten haben, wir umso weniger Wertschätzung und Erfüllung empfangen konnten!
Auch wenn uns diese Erkenntnis erst einmal sehr traurig macht, werden wir dadurch erlöst von unwahren Anhaftungen an Menschen und Dinge. Der Platz des Empfangens wird frei für die Wahrheit, Wunder und Erlösung werden der Lohn für die Bereitschaft sein, uns selbst zu geben und für die Wahrheit einzustehen.
Laß alles Unwahre los und fürchte dich nicht vor dem scheinbaren Verlust, denn es ist ein universelles Prinzip, das freie Feld mit der Wahrheit zu füllen. Wenn du das beherzigst und dich nicht von unwahren Glaubensmustern und Ängsten zurückhalten läßt, wird dieser Frühling für dich eine heilige, heilsame Zeit der Erneuerung, der Veränderung zum Guten und des Empfangens.
Fühle dich dankbar und gesegnet. Die Welt ist ein Ort des Lernens und ein Spiegel deines Geistes!
Wenn du tief in dir an den Mangel glaubst, wirst du dich getrennt fühlen von der Fülle Gottes. Wenn du dich für andere aufopferst und nicht zu deinem göttlichen Licht stehst, wirst du dein Licht selbst verdunkeln und keinen Dank für deine Hingabe empfangen. Du empfängst wie du gegeben und gebeten hast!
Stehe zu dir, zu der universellen Wahrheit und zu deinem Licht. Bleibe in der Liebe und vergiß dich selbst nicht, verwahre dich wo es nötig ist, aber gib Gott das Allerbeste von dir!
Eine gesegnete, erneuernde Frühlingszeit
wünscht Euch Eure
Ulrike Annyma

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech